… der Schülermittagstisch

Ganz am Anfang von Musuq Sunqu steht der Schülermittagstisch. Rund vierzig Kinder zwischen 5 und 15 Jahren erhalten hier während der Woche ein ausgewogenes Mittagessen. Der Mittagstisch bewirkt aber weit mehr als nur das Füllen hungriger Bäuche:

  • Die bessere Ernährung führt zu besseren Leistungen in der Schule und einer gesunden Entwicklung des Kindes.
  • Elementare Hygieneregeln, wie Händewaschen und Zähneputzen, werden von den Kindern auch zu Hause übernommen und kommen so der ganzen Familie zu Gute.
  • Die Kinder lernen mit anderen Kindern umzugehen, sich in eine Gruppe einzuordnen und Konflikte gewaltfrei zu lösen.
  • Durch das selbständige Ausführen kleinerer Aufgaben (beim Abwaschen, Putzen oder bei der Essensausgabe) wird das Selbstvertrauen und das Verantwortungsbewusstsein gestärkt.

Uns erlaubt der Schülermittagstisch einen direkten Zugang zu den Eltern der Kinder, die wir im Rahmen der regelmässigen Versammlungen für bestimmte Themen sensibilisieren können.

Da wir die Kinder täglich sehen, können wir Probleme frühzeitig  erkennen und unsere Unterstützung anbieten oder allenfalls zuständige Stellen einschalten.

Guten Appetit!
Guten Appetit!

Ein Herz für Boliviens Kinder